Was ist da bei der PCWA los? Gehen die PCWA und Grizz Lee bald getrennte Wege oder wird es noch eine Einigung geben? Hier erfährt ihr mehr dazu.

 

+++ Klarheit in Sachen Grizz Lee? +++

 


Laut verschiedenen Beiträgen in den sozialen Netzwerken soll der ehemalige Cryption Crown Träger Grizz Lee vor und bei Vendetta 120 gesehen worden sein. Nach mehreren Anfragen bestätigte der verantwortliche PCWA-Arzt Dr. Häuser nun, dass der 41-jährige zu medizinischen Routineuntersuchungen anwesend war. Ohne auf Details einzugehen, schloss
Häuser aus, dass Lee in diesem Jahr noch einmal in einen Ring steigen wird. Die Matches gegen Kriss Dalmi und Robert Breads bei Out of Ashes hätten “schwerwiegende Folgen” nach sich gezogen.

Kurz darauf meldete sich auch PCWA-Geschäftsführerin Jona Vark per Facebook zu Wort und teilte mit, dass sie sich bei dieser Gelegenheit mit Grizz Lee über eine Vertragsverlängerung unterhalten hat, da der Kontrakt der Hardcore-Ikone Ende des Jahres ausläuft. Verlauf und Ergebnis des Gespräches waren durchweg negativ, Grizz Lee verweigere jegliche PR-Termine und nehme sämtliche damit einhergehenden Konventionalstrafen in Kauf. Dass Grizz Lee im nächsten Jahr in der PCWA zu sehen sein wird, ist somit zu bezweifeln.

Er selbst stand für einen Kommentar nicht zur Verfügung.

 

 

 

Was sagt ihr dazu? Eure Meinung könnt ihr hier kundtun