Name eurer Liga und Kürzel:
Fantastic Championship Wrestling (FCW)

Wie lange existiert eure Liga schon?
Die FCW eröffnete offiziell am 22.08.2009.

Real Wrestler, Fantasy Wrestler oder beides?
Früher waren auch Real Wrestler in der FCW erlaubt, mittlerweile konzentrieren wir uns voll und ganz auf die Fantasy Wrestler.

Was für eine Art von Liga seid ihr?
Die FCW ist eine deutsche Mainstreamwrestlingliga. Dies drückt sich jedoch lediglich in ihrer Größe und Bedeutung aus, nicht aber unbedingt zu 100% in ihrem Stil.

Wie wird bei euch bewertet?
Es wird nach komplettem Match gegen Match bewertet. Die detailierten Kriterien (inkl. Gewichtung und Beschreibung) finden sich im Regelwerk.

Wieviele Spieler hat eure Liga im Schnitt?
Die FCW pendelt in den letzten Jahren um die 10 bis maximal 15 Spielermarke. In den besten Zeiten gab es über 25 Mitspieler.

In eigenen Worten: Was macht eure Liga so besonders und was hebt sie von anderen ab?
Die FCW hebt sich formal von anderen Ligen ab, weil sie ihr ganz eigenes System von Matchwriting kreiert hat: Ein System, dass auf den großartigen Grundzügen des Matchwritings beruht und diese durch ein ausgeklügeltes Limitsystem, welches stetig erweitert wird, verfeinert. Dieses System ermöglich, Gerechtigkeit in der Bewertung, eine angenehme Showlänge und lesefreundliche Matches.

Auf der inhaltlichen Ebene grenzt sich die FCW vor allem durch eine strikte Divisionsstruktur ab. Es war uns schon immer wichtig, nicht einfach einen zweiten Champion (Stichwort Midcard-Titel) zu haben, damit es einen zweiten Titel gibt, sondern dass es eine klare Abgrenzung zwischen den Champions der Liga gibt. Diese sollen schließlich die besten sein (und nicht die besten der unteren Hälfte). Bei uns gibt es eine Hardcore Division, deren Titel auch nur in Hardcore Matches verteidigt wird, eine Heavyweight oder auch Singles Division (je nach gusto) und vor allem eine Tag Team Division, auf die Wert gelegt wird. Wer bei uns explizit ein Tag Team spielen möchte, aber keinen zweiten Spieler dafür zur Verfügung hat, dem kommen wir auch beim Booking und den Terminen entgegen.
Diese drei Divisionen werden nicht gegeneinander abgestuft. Die Hardcore Division kann PPVs genauso headlinen wie der Undisputed Heavyweight Champion wie auch die Tag Team Champions. Unsere Tag Team Champions haben bereits Grand Slam – “unsere Wrestlemania” – angeführt. Als sie von den Spielern noch genutzt wurde, stellte auch die Damendivision Hauptkämpfe bzw. Matches weit oben auf der Card. Das einzige was bei der Anordnung auf der Card zählt, ist die Wichtigkeit, der Aufbau und die Fehde dahinter.